Diskutiert was Euch bewegt, wie am Lagerfeuer nur online.

Vans of Germany Lagerfeuer Schrauber- und Ausbautipps Möbelbau Ich und mein Holz Antworten auf: Ich und mein Holz

  • my.berlingo

    Mitglied
    3. August 2020 um 19:01

    Hey 🙂

    Ich habe in meinem Auto alles mit Buchen Sperrholz und Unterkonstruktion gemacht.

    Die Platten haben dabei, ich sag mal, je nach Funktion eine unterschiedliche StÀrke, damit habe ich mich auch ein wenig an unserem Wohnwagen orientiert.

    Die Unterkonstruktion besteht aus 34x34mm Latten, geleimt und geschraubt (ohne Winkel). FĂŒr die SeitenwĂ€nde/Verblendung habe ich 4mm starkes Buchen Sperrholz genommenen, das ist sehr viel leichter (als beispielsweise Regalböden) und erfĂŒllt trotzdem seinen Zweck. Als Sitz-/SchlafflĂ€che habe ich 10mm Buche verwendet, die ist bei mir natĂŒrlich relativ klein, also kommt es drauf an, was du ausbaust. FĂŒr Schubladenfronten und TĂŒren habe ich auch 10mm genommen, da kann man noch gut Klavierband und anderes anschrauben, ohne das die Schrauben auf der anderen Seite raus stehen. Zu guter Letzt besteht die Schublade aus 10mm (fĂŒr den Boden) und 6mm (die Seiten), auch die ist verschraubt und verleimt.

    Das ist jetzt alles natĂŒrlich fĂŒr ein sehr kleines Auto, sollte aber weitestgehend auch in grĂ¶ĂŸeren Vans passen.

    Dazu kann man, wenn man es mag, das Holz auch nur ölen und man sieht das schöne Holz noch 🙂

    LG

    Johanna

    • Diese Antwort wurde in vor 1 Jahr, 2 Monate um  my.berlingo geĂ€ndert.