Diskutiert was Euch bewegt, wie am Lagerfeuer nur online.

Vans of Germany Lagerfeuer Schrauber- und Ausbautipps RĂ€der / Reifen am Campervan BF Goodrich All Terrain auch im Winter oder lieber nicht?

  • BF Goodrich All Terrain auch im Winter oder lieber nicht?

     the_GREEN_one aktualisiert vor 4 Tage, 9 Stunden 7 Mitglieder · 8 BeitrĂ€ge
  • Vanatics

    Mitglied
    29. September 2020 um 12:45

    Hey ihr Lieben Vanlifer,

    wir stehen bei unserem Hulk (VW Crafter, Bj2015) vor der Entscheidung ob wir uns Winterreifen kaufen oder ob wir uns All Terrain Reifen kaufen. FĂŒr beides reichen leider die Ersparnisse nicht.
    Wir kommen aus dem bergischen Land (Remscheid, NRW) und unsere BedĂŒrfnisse an Winterreisen sind momentan nicht riesig, aber wir möchten gern auch im Winter mal losfahren können und Sicher auf den Straßen unterwegs sein.
    Daher meine Frage, eignen sich z.B. BF Goodrich All Terrain Reifen fĂŒr den Crafter auch im Winter oder wĂŒrdet Ihr absolut davon abraten?

    Freue mich auf Eure Antworten und Anregungen
    LG Phil

  • like97

    Mitglied
    12. Oktober 2020 um 13:01

    hi. ich hÀnge mich mal da dran.

    meines wissens nach haben diese winterreifen bf goodrich eine art winterfreigabe.

    ABER:

    viele sagen, dieser reifen ist nichts fĂŒr den “harten” winter, da soll man die finger davon lassen

    und lieber richtige winterreifen aufziehen.

    leider kann ich deine frage nicht beantworten!

    gruss

  • mainkurbulli

    Mitglied
    13. Oktober 2020 um 13:40

    Hey Phil,

    also ich habe mir gerade BF Goodrich auf meinen aufgezogen. Das Problem bei den Reifen im Winter ist das die Stollen zu fest sind. Im richtigen Schnee setzen sich die Stollen zu und reinigen sich nicht selbst durch die Bewegung. Ein Winterreifen ist wesentlich weicher und durch das weiche Profil “fĂ€llt” der Schnee beim fahren wieder raus. Das ist zumindest das was ich bisher so gehört habe. Ich werde meine den Winter ĂŒber fahren aber wenns in Winterurlaub geht bekommt er richtige Winterreifen drauf.

    Liebe GrĂŒĂŸe

    Florian

    • Diese Antwort wurde in vor 11 Monate, 2 Wochen um  mainkurbulli geĂ€ndert.
  • Vanatics

    Mitglied
    14. Oktober 2020 um 17:30

    Danke euch beiden schonmal fĂŒr die Antworten!
    Ich denke auch das ich erstmal auf richtige Winterreifen gehe.
    Mal davon ab das die UmrĂŒstung auf die BF Goodrich vollkommen unser Reifenbudget sprengen :(.

    • BIKES.INSIDE

      Mitglied
      4. November 2020 um 18:45

      Da klinke ich mich auch gleich mal mit ein. 🙂

      Wir schlawenzeln bei “Rudi” schon lange um das Thema BF Goodrich herum und kommen irgendwie nicht so recht voran. Egal wo wir bisher nachgefragt haben (direkt bei VW und auch bei freien ReifenwerkstĂ€tten) konnte man uns nicht weiterhelfen. Aussagen, wie “das geht wegen der Traglast nicht” oder “da mĂŒssen sie aber eine Tachoangleichung vornehmen” haben uns immer wieder abgeschreckt. Wobei ich das mit der Tachoangleichung auch angehen wĂŒrde.

      Allerdings sehen wir immer wieder so viele Crafter mit der Rad-Reifenkombination rumfahren und können uns nicht vorstellen, dass das wirklich so kompliziert sein kann.

      Wie ist da eure Erfahrung/Empfehlung?

      Und zu deinem Post:

      Wir wollen die RĂ€der tatsĂ€chlich auch als Ganzjahresreifen nehmen, wohnen allerdings an der KĂŒste – da ist nicht mehr viel mit Winter. Sollte es im Winter dann doch mal weiter gen Norden gehen, wĂŒrden wir wahrscheinlich auch unsere aktuellen Winterreifen aufziehen. WĂ€hrend unserer Recherche haben wir oft das Thema “Wintertauglichkeit” aufgeschnappt und da ist der Reifen OK aber nicht wirklich zu empfehlen. Eventuell gibts da andere Hersteller, die ein besseres Ergebnis liefern, aber wie mainkurbulli schon schrieb ist die Gummimischung einfach zu Hart um den Schnee wieder “loszulassen”.

      Beste GrĂŒĂŸe, Tom

      • ingo.boerner

        Mitglied
        14. September 2021 um 12:21

        Falls du hier noch Infos brauchst (Traglast, Tachoangleichung, etc.), schau mal bei RAW Off-road Transporter vorbei. Ich sitze gerade dort und warte, dass meine neuen RĂ€der mit BFG drauf sind 😉 (crafter 1)

  • nouz

    Mitglied
    9. November 2020 um 20:20

    Moin,

    man muss das erst mal abschichten.

    Die BFG AT KM 2 haben ein Schneeflockensymbol. Insofern sind erst mal legal als echter Winterreifen zu fahren. Das ist aus versicherungstechnischen GrĂŒnden erst mal wichtig. Im Ausland auch wegen den allgemeinen Rechtsvorschriften und damit zusammenhĂ€ngenden Strafen.

    Die BFG lassen sich durchaus gut bei Schnee und Eis fahren. Wir sind damit mehrere Winter inklusive Alpen und Schweden gefahren. In Schweden sogar bis zu 40 cm Neuschnee (ok mit Allrad und Höherlegung😀). Ganz klar gilt aber….die Leistung von speziellen Winterreifen werden die BFG im Grenzbereich nicht bringen.

    Das Thema zulĂ€ssige Rad-Reifen-Kombi fĂŒr das jeweilige Fahrzeug ist unabhĂ€ngig vom Reifen außer es betrifft den Loadindex. Der ist bei den BFG aufgrund der ursprĂŒnglichen Verwendung fĂŒr GelĂ€ndefahrzeuge aber bei vergleichbarer ReifengrĂ¶ĂŸe eher höher als bei normalen Reifen.

    Insgesamt also durchaus eine Überlegung wert. Wir werden beim Sprinter den wir gerade umbauen auch demnĂ€chst auf BFG AT aufrĂŒsten. Haben dann einen Satz WinterrĂ€der fĂŒr Sprinter/ Crafter ĂŒber

    Gruss Dirk

  • the_GREEN_one

    Mitglied
    23. September 2021 um 21:17

    Hi Also ich hane die Bf Goodrich ko2 auf meinem Sprinter 906 baujahr 2015 mit heckrad antrieb.
    Bin mit der kombi schon letzten winter gefahren und keine schlechten ergahrungen gemacht. Die reifen haben auch bei eisigen straßen oder bei geschlossener scheedecke immer gut gehalten und wahren immer entspannt zu fahren.Kann ich also nur empfehlen.
    Die umrĂŒstung habe ich direkt bei Mercedes machen lassen da ich und ein gut befreundeter Kfz- Meister uns nicht sicher wahren welche grĂ¶ĂŸe erlaubt ist und die tachoangleichung hĂ€tte ich eh bei Mercedes machen mĂŒssen.

    Die umrĂŒstung im gesamten hatte glaube ich ca . 1300€ – 4x Reifen – montieren wuchten – tachoangleichung- tĂŒv Abnahme – Nachtrag in den papieren bei der zulassungsstelle

    Wenn ihr noch fragen habd dann gere raus damit

Anzeigen von 1 - 6 der 6-Antworten

Originalbeitrag
0 von 0 BeitrÀge Juni 2018
Jetzt