Diskutiert was Euch bewegt, wie am Lagerfeuer nur online.

Vans of Germany Lagerfeuer Schrauber- und Ausbautipps RĂ€der / Reifen am Campervan BF Goodrich All Terrain auch im Winter oder lieber nicht? Antworten auf: BF Goodrich All Terrain auch im Winter oder lieber nicht?

  • nouz

    Mitglied
    9. November 2020 um 20:20

    Moin,

    man muss das erst mal abschichten.

    Die BFG AT KM 2 haben ein Schneeflockensymbol. Insofern sind erst mal legal als echter Winterreifen zu fahren. Das ist aus versicherungstechnischen GrĂŒnden erst mal wichtig. Im Ausland auch wegen den allgemeinen Rechtsvorschriften und damit zusammenhĂ€ngenden Strafen.

    Die BFG lassen sich durchaus gut bei Schnee und Eis fahren. Wir sind damit mehrere Winter inklusive Alpen und Schweden gefahren. In Schweden sogar bis zu 40 cm Neuschnee (ok mit Allrad und Höherlegung😀). Ganz klar gilt aber….die Leistung von speziellen Winterreifen werden die BFG im Grenzbereich nicht bringen.

    Das Thema zulĂ€ssige Rad-Reifen-Kombi fĂŒr das jeweilige Fahrzeug ist unabhĂ€ngig vom Reifen außer es betrifft den Loadindex. Der ist bei den BFG aufgrund der ursprĂŒnglichen Verwendung fĂŒr GelĂ€ndefahrzeuge aber bei vergleichbarer ReifengrĂ¶ĂŸe eher höher als bei normalen Reifen.

    Insgesamt also durchaus eine Überlegung wert. Wir werden beim Sprinter den wir gerade umbauen auch demnĂ€chst auf BFG AT aufrĂŒsten. Haben dann einen Satz WinterrĂ€der fĂŒr Sprinter/ Crafter ĂŒber

    Gruss Dirk