#961 - Die alte Lady

Campername: Die alte Lady

Hersteller: Mercedes-Benz

Modell: Sprinter

Farbe: Beige

Baujahr: 1998

Kilometerstand: 230.000 km

Bundesland: Hamburg

Vans of Germany: Jane

Er war bereits als Camper ausgebaut, das gefiel uns aber gar nicht, also haben wir ihn kurzerhand entkernt und starten nun bei Null

Kommentar zum Ausbau:

Wir haben das gute St√ľck gerade erst √ľbernommen. Es handelt sich um einen alten Krankenwagen. Er war bereits als Camper ausgebaut, das gefiel uns aber gar nicht, also haben wir ihn kurzerhand entkernt und starten nun bei Null. Als erstes muss der Unterboden allerdings geschwei√üt werden und neue Bremsen m√ľssen auch her. Wir planen eine K√ľchenzeile mit festem 2-Flammen-Gasfeld, eine Trocken-Trenn-Toilette, diverse Schr√§nke und ein 190 x 140 cm Auszugbett mit 2 Lattenrosten, das tags√ľber zur L-Couch umgebaut werden kann. Da wir wahrscheinlich eher selten l√§nger autark stehen werden, wollen wir unsere Solaranlage auf 200-240 W auslegen. Wir haben uns gegen eine Dusche entschieden, da wir die Kosten f√ľr eine Warmwasserbereitung erstmal sparen wollen. Das bedeutet, wir werden vorerst auch keine Heizung verbauen, da wir selber erstmal unser Camp-Verhalten in Europa kennenlernen wollen. Bisher hatten wir immer nur Leih-Camper in den USA und da ist das Campen ja schon ein bisschen anders. Es gibt nat√ľrlich bereits ganz tolle Pl√§ne, aber in dem Bewusstsein, dass sich alles beim Ausbau auch noch √§ndern kann ūüėČ!

Wir hoffen, den Ausbau bis Ostern 2021 soweit fertig zu haben, dass wir die Jungfernfahrt starten können!

Kommentar zum Thema #vanlife:

Wir hegen schon lange den Wunsch vom eigenen Camper und mit dem Krankenwagen bot sich uns nun auch die Möglichkeit. Bisher gibt’s weniger Pläne wo wir hin wollen, es geht im Moment eher darum, wann wir wohl das erste Mal losfahren können! Wir hoffen, den Ausbau bis Ostern 2021 soweit fertig zu haben, dass wir die Jungfernfahrt starten können!