#829 - KieseKAT

Campername: KieseKAT

Hersteller: MAN

Modell: Gl

Farbe: Camouflage

Baujahr: 1978

Kilometerstand: 26.000 km

Bundesland: Rheinland-Pfalz

Vans of Germany: KieseKAT

Wichtig war uns bis Ende August Reisefertig zu sein, sodass wir unsere geplante Hochzeitsreise antreten konnten.

Kommentar zum Ausbau:

Auf unserer Pritsche steht ein Shelter der Firma Baetens aus Belgien. Diesen haben wir seit Januar 2020 angefangen auszubauen. Wichtig war uns bis Ende August Reisefertig zu sein, sodass wir unsere geplante Hochzeitsreise antreten konnten. Bei der gro√üe des Fahrzeuges war auch klar, dass m√∂glichst alles was man in der Wohnung auch hat eben mit rein soll. So haben wir eine innenliegende Dusche, ein 1,20m Bett einen 24V Kompressor K√ľhlschrank mit Eisfach, einen Gaskocher mit zwei Brennern, 300L Frischwasser und eine Trockentrenntoilette. Uns fehlt noch eine Heizung. Darum k√ľmmern wir uns im Winter. Den Strom gewinnen wir aus zwei Solarpanelen mit je 315W. Dazu haben wir 8x 3V 100Ah LiFePO4 Zellen verbaut. Viel Stauraum war uns ebenfalls, wie ein preiswerter Ausbau wichtig. Daher sind viele Materialien aus dem Baumarkt oder M√∂belhaus von nebenan. Hierbei haben wir dies immer als Grundlage genutzt und f√ľr unsere Zwecke angepasst.

Wir kommen gerade von unserer ersten Reise zur√ľck und k√∂nnen es kaum erwarten wieder los zu ziehen.

Kommentar zum Thema #vanlife:

Ich wollte schon seit einiger Zeit einen eigenen Gel√§nde LKW. Am Anfang war der Verwendungszweck noch nicht ganz klar. Das hat sich dann aber schnell ge√§ndert, denn wir wollten Reisen und etwas von der Welt sehen. Da hat sich der Bau des Expeditionsmobils angeboten. So habe ich mit meiner Frau das Ziel verfolgt nach unserer Hochzeit f√ľr einen Monat auf Reise zu gehen. Wir kommen gerade von unserer ersten Reise zur√ľck und k√∂nnen es kaum erwarten wieder los zu ziehen.