YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

#788 - Schorse

Campername: Schorse

Hersteller: Citro√ęn

Modell: Jumper

Farbe: Weiß

Baujahr: 2015

Kilometerstand: 105.000 km

Bundesland: Niedersachsen

Vans of Germany: meerwaerts_

Den Van haben wir bereits 2019 gekauft, wir haben aber zwischendurch eine Winter- und eine Babypause eingelegt.

Kommentar zum Ausbau:

Wir haben effektiv etwa 6-7 Monate gebaut. Den Van haben wir bereits 2019 gekauft, wir haben aber zwischendurch eine Winter- und eine Babypause eingelegt. Uns war es wichtig autark stehen zu k√∂nnen und den Ausbau mit hochwertigen Produkten auszuf√ľhren, so dass dieser hoffentlich sehr langlebig sein wird. Auf dem Dach findet ihr bei uns zwei Solarpanele mit jeweils 180 Watt. Zus√§tzlich haben wir die M√∂glichkeit unsere Zustazbatterie √ľber Landstrom und die Lichtmaschine zu laden. Im Innenraum werden eigentlich keine W√ľnsche offen gelassen. Unser Bett ist fest verbaut und bietet eine Liegefl√§che von 1,40m x fast 2m. Zus√§tzlich gibt es eine Sitzecke mit ausziehbarem Tisch, Hochschr√§nke und einen relativ gro√üen Kleider- und K√ľchenschrank. Unsere K√ľchenzeile ist sehr schmal, aber daf√ľr mit einem festen Gaskochfeld und einem Waschbecken ausgestattet. In der Heckgarage befinden sich zwei Gasflaschen mit jweils 11kg, die neben der K√ľche auch unsere Standheizung mit integriertem Warmwasserboiler versorgt. Ebenfalls in der Garage ist ein Frischwassertank mit knapp 100 Litern Fassungsverm√∂gen verbaut, der dazugeh√∂rige Abwassertank ist unterm Auto verbaut. Auf ein kleines Badezimmer haben wir auch nicht verzichtet und k√∂nnen im Camper duschen und unsere Trockentrenntoilette nutzen.

Wir freuen uns √ľber Austausch mit der Community, ganz egal zu welchem Thema! :)

Kommentar zum Thema #vanlife:

Bevor wir unseren Schorse gekauft haben, hatten wir einen alten Renault Kangoo, der ebenfalls von Torben ausgebaut war. Irgendwann kam dann der Hund dazu, danach der Wunsch nach einem Kind und schwupp di wupp, musste was Gr√∂√üeres her. Ab Oktober werden wir nun als kleine Familie Europa unsicher machen. Wir wissen noch nicht wie lange, aber wir haben sicherheitshalber Jobs und Wohnung gek√ľndigt. Hier wartet also nichts auf uns und wir sind irre gespannt auf unser zuk√ľnftiges "Vollzeitvanlife". Wir freuen uns √ľber Austausch mit der Community, ganz egal zu welchem Thema! :)