#57 - Monti

Campername: Monti

Hersteller: VW

Modell: T4

Farbe: Blau

Baujahr: 2003

Kilometerstand: 263.800 km

Bundesland: Sachsen

Vans of Germany: vansofgermany

‚ÄúINNERHALB VON 70 TAGEN IST ER VOM TRANSPORTER ZUM CAMPERVAN UMGEBAUT WURDEN. OHNE WIRKLICH HANDWERKLICHE ERFAHRUNG.‚ÄĚ

Kommentar zum Ausbau:

Monti kommt aus Sachsen. Der frische T√úV, Kauf aus erster Hand, keine komplette Trennwand, der lange Radstand und der wirklich gut erhaltende Lack, waren einige Gr√ľnde warum er es geworden ist. Innerhalb von 70 Tagen ist er vom Transporter zum Campervan umgebaut wurden. Ohne wirklich handwerkliche Erfahrung. Ich mag es rustikal und urban. Es sollte einfach und minimalistisch sein. Die Holzverkleidung wurde mit alten Obstkisten verbaut. Es gibt lediglich eine Zweitbatterie. Kein Solar, keine Standheizung (erstmal ;)). Das Bett kann man auf 120cm ausziehen und es hat eine L√§nge von 170cm. Durch den langen Radstand ist reichlich Platz f√ľr das Bike. Wirklich fertig soll er nie werden. Es gibt immer was zu tun und das ist auch gut so. Der Umbau hat mich rund 2000‚ā¨ gekostet. Meine beste Investition.

‚ÄúZU WISSEN, ICH KANN IN WENIGEN MINUTEN AUFBRECHEN UND NACH LUST UND LAUNE JEDEN MORGEN AN EINEM ANDEREN ORT AUFWACHEN, DAS IST DAS SCH√ĖNSTE AM BUSLEBEN‚ÄĚ

Kommentar zum Thema #vanlife:

Zu wissen, ich kann in wenigen Minuten aufbrechen und nach Lust und Laune jeden Morgen an einem anderen Ort aufwachen, das ist das Sch√∂nste am Busleben. Von der ersten bis zur letzten Sekunde ist man drau√üen und so richtig im Leben. Ich habe ihn nun seit einem Jahr und 1/3 davon mit ihm verbracht. Ich w√ľrde mich freuen mehr √ľber Events in Deutschland zu erfahren.