#471 - Ostseebulli

Campername: Ostseebulli

Hersteller: VW

Modell: T5

Farbe: Beige

Baujahr: 2014

Kilometerstand: 167.000 km

Vans of Germany: OstseeBulli

Kommentar zum Ausbau:

Der Bulli ist noch relativ neu und der Ausbau ist mit Absicht modular durch Euroboxen. Wir k√∂nnen mit wenigen Handgriffen einen Camper draus bauen, ein 7-sitzige Gro√üraum-‚ÄěTaxi‚Äú oder auch einen ganz normalen Alltagswagen. Da l√§sst die Faszination ‚ÄěMultivan‚Äú jede Menge Spielraum offen ;) Die aktuellen Kosten sind noch recht √ľberschaubar und sind somit noch nicht im 4-stelligen Bereich. Wenn durch meine Werkstatt des Vertrauens die originalen C-Schienen montiert sind, wird in naher Zukunft auch ein Dachtr√§ger der Firma ND-Rack und ein Dachzelt folgen.

Kommentar zum Thema #vanlife:

Grundlegend habe ich nichts gegen Hotelzimmer, aber im eigenen Bettchen schläft es sich immer noch am besten. Und wer auf Instagram den einen oder anderen Camper folgt, weiß denn auch wie schön manche Aussicht sein kann, wenn man morgens aufwacht. Das schafft nicht immer jedes Hotelzimmer. Und ein weiterer Aspekt ist der Minimalismus: was brauch ich wirklich wenn ich reise und was schleppe ich nur unnötig mit umher. Das macht bei einem Ausbau besonders Spaß, wenn man immer im Hinterkopf behält, was man wirklich brauch ;)