#47 - The Old Girl

Campername: The Old Girl

Hersteller: Ford

Modell: Transit

Farbe: Rot

Baujahr: 1967

Kilometerstand: 65.000 km

Bundesland: Niedersachsen

Vans of Germany: vansofgermany

“BIS ZUR WOMO-ZULASSUNG HAT ES CA. 2JAHRE GEDAUERT - FERTIG WIRD SIE WOHL NIE.”

Kommentar zum Ausbau:

Ich habe "the old girl" als Ex-Feuerwehr in den 90ern gekauft. ZunÀchst sind wir ganz einfach mit Kisten und Schlafsack losgefahren. Doch sie sollte ein richtiges Wohnmobil werden. Bis zur Womo-Zulassung hat es ca. 2Jahre gedauert - Fertig wird sie wohl nie.
Mittlerweile ist alles drin und dran, was man zum Vanlife braucht. Bett, Kocher, KĂŒhlschrank, Toilette, Dusche und ne Menge SchrĂ€nke.
Außer Sattler- und Lackierarbeiten ist "the old girl" komplett selbst ausgebaut. Besonders stolz sind wir auf unserem DachtrĂ€ger. Erstmal die Herausforderung einen begehbaren DachtrĂ€ger auf ein GFK-Dach zu setzen. Und dann das Ganze mit Markisen, Dachluke und Leiter zu kombinieren.

“WIR NUTZEN "THE OLD GIRL" HAUPTSÄCHLICH FÜR KURZTRIPS. EINFACH MAL RAUS AUS DEM ALLTAG.”

Kommentar zum Thema #vanlife:

Wir wollten schon immer einen Campervan besitzen. Die es zu kaufen gab, waren entweder zu teuer oder hatten einen fĂŒr uns unbrauchbaren Grundriss. Also: gĂŒnstiges Basisfahrzeug kaufen und selbst machen. Wir nutzen "the old girl" hauptsĂ€chlich fĂŒr Kurztrips. Einfach mal raus aus dem Alltag. Es ist fast egal, wo wir mit ihr auftauchen. Da ergibt sich sofort GesprĂ€chsstoff.