#386 - Tweety

Campername: Tweety

Hersteller: VW

Modell: T5

Farbe: Gelb

Baujahr: 2008

Kilometerstand: 129.000 km

Vans of Germany: Van_Roady

Kommentar zum Ausbau:

Wir haben uns eine Heckk√ľche gebaut. Hier findet das Geschirr und einiges Anderes Platz, neben einer Dometic CDF 36 Kompressork√ľhlbox, einem Butangaskocher und einem 13l Frischwassertank mit 12V Tauchpumpe und Wasserhahn. Mit den umgeklappten Sitzb√§nken und einer faltbaren Matratze entsteht unser Bett mit 2,00x1,40 m. Dieses Jahr wurde der DIY - Dachtr√§ger realisiert. Vom Metallbauer extra angefertigte Winkel f√ľr die Verbindung zum Dach, dazu schwarz eloxierte Bosch-Nut-Profile mit einer Gr√∂√üe von 2,5 x 1,55 m. Darauf finden links √ľber dem Fahrerplatz zwei Solarmodule Platz mit 210 wp. Diese Speisen unter dem Fahrersitz eine 100 Ah AGM-Batterie √ľber unseren Laderegler. Dieser h√§lt √ľber eine Ladeleitung auch die Starterbatterie immer auf Funktion. Unter dem Beifahrersitz liegt der Verteiler f√ľr die Abnehmer. In der Verkleidung des Beifahrersitzes haben zus√§tzliche Steckdosen f√ľr 12V und USB ihren Platz gefunden. √úber dem Beifahrerplatz befindet sich eine kleine alte US-Milit√§r-Kleiderkiste. Die ist sch√∂n leicht. Die haben wir der Optik wegen noch mit Raptorlack aufgeh√ľbscht. Mittlerweile ziert die Front ein M√ľckencamouflage. :D Die hintere H√§lfte hat nun noch ein Dachzelt von Campwerk erhalten. So montiert, dass es sich nach hinten ausklappen l√§sst. Damit haben wir (wir haben Fl√ľgelt√ľren) auch einen Wetterschutz √ľber unserer Heckk√ľche. Wir fahren unseren Tweety seit 2015 - und haben, manchmal mit Unterst√ľtzung von Freunden alles selbst gemacht. Ein kleiner DIY Bulli, der sich au√üerhalb der Urlaube auch als Familie Auto nutzen l√§sst. Weiterhin sind durch kleines Umbauen 4 Sitzpl√§tze verf√ľgbar und auch unsere Wuffine findet noch Platz.

Kommentar zum Thema #vanlife:

Wir hatten den Bus mit Heckk√ľche und Bett 2017 nur notd√ľrftig ausgebaut, als klar wurde, dass unser damals 23 Jahre alter Wohnwagen nicht bis zum Urlaub fertig wird. Unsere Tour die alte Magistrale runter bis Griechenland, mit langem Aufenthalt in Albanien, war einer der besten Urlaube die wir je gemacht haben. Die Reduktion auf das Wesentliche hat uns √ľberw√§ltigt. Dennoch haben wir 2018 einen neuen Wohnwqgen gekauft. Dieser wurde uns leider nach nur 10 Monaten von unserem Abstellplatz gestohlen. Daraufhin haben wir uns wieder mehr mit unserem Tweety besch√§ftigt und bis heute weiter gebastelt um uns unser perfektes Urlaubsmobil zu bauen. Fertig wird man aber wohl nie - wir haben schon die chsten Ideen. Denn die Heckk√ľche war ja nur ein Provisorium, dass nun schon mehrere Jahre h√§lt.