#1609 -

Baujahr: 2012

Kilometerstand: 158 km

Vans of Germany: BeetleOnTour

Kommentar zum Ausbau:

Mein Beetle ja definitiv nicht das typische Campingfahrzeug, aber ich habe mit viel √úberlegung und Ausprobieren daraus ein einzigartiges Auto zum Campen gemacht. Ich habe alles an Bord, was ein Van auch hat: Ein Dachzelt als Schlafm√∂glichkeit und zum Aufenthalt bei schlechteren Wetter, eine Duschmarkise inklusive akkubetriebener Dusche, eine Toilette, die man ebenfalls im Duschzelt nutzen kann, eine Standheizung in einer Alubox f√ľr die k√§lteren N√§chte, eine Zweitbatterie im Kofferraum, die von der Lichtmaschine geladen wird, eine K√ľhlbox, einen Auszug,... Wichtig war mir, dass ich das Auto auch komplett normal im Alltag nutzen. Das hei√üt, dass ich den kompletten Ausbau einfach aus dem Auto nehmen kann (auch die Zweitbatterie). Und als w√§re das noch nicht genug, habe ich nir zwei gro√üe Scheinwerfer von Strands f√ľr umwerfendes Fernlicht und cooles Positionslicht vor das Zelt gebaut. Der Beetle steht im Sommer auf 20 Zoll Felgen und im Winter auf 18 Zoll. Er ist mit einem Gewindefahrwerk tiefergelegt, was erstaunlich wenig st√∂rt.

Kommentar zum Thema #vanlife:

Momentan bin ich auf Europatour und habe mit dem Beetle bereits Frankreich, Spanien, Portugal, Norwegen, Schweden, Finnland und das Baltikum in 6 Monaten bereist. Ich liebe den Beetle und er begleitet mich schon viele 10.000km durch Europa, auch schon bevor ich das Dachzelt hatte. Deswegen wollte ich unbedingt dieses Fahrzeug als Basis nutzen. Auch wenn man oft belächelt wird, werde ich so oft von Leuten auf das Auto angesprochen und mittlerweile bin ich es gewohnt, wenn am Straßenrand Fotos gemacht werden. Es ist halt außergewöhnlich und sicherlich auch eine andere Art zu Reisen, als z.B. in einem Van. Besonders die Tieferlegung stößt oft auf Unverständnis, aber ich denke, dass ich mittlerweile beweisen konnte, dass das kein Grund ist, damit nicht campen gehen zu können. Und wer kann schon mit seinem Campingmobil in eine Tiefgarage mit einer Höhe von 1,85m fahren ;) Es ist aber auf jeden Fall auch geplant, dass irgendwann mal ein Offroad-Beetle kommt, dann auch mit Höherlegung.