#1573 - bothy on wheels

Campername: bothy on wheels

Baujahr: 2014

Kilometerstand: 160.000 km

Vans of Germany: Freerider

Kommentar zum Ausbau:

Der komplette Ausbau hat sich √ľber 6 Monate hingezogen und oft hat Eins das Andere ergeben. Der grobe Plan hat nur im Kopf existiert und wurde hin und wieder angepasst. Und da es nur ein Transporter war, musste auch nicht viel entr√ľmpelt werden. Dann ging es auch schon los mit dem D√§mmen und Filzen des kompletten Innenraumes, neuer Dachhimmel und Heckklappenverkleidung mit LED-Spots, Bodenplatte und Kleiderschrank. Die Indoor-K√ľche mit K√ľhlbox, Sp√ľlbecken,15L Frisch- und Grauwasser, einer Kaffeemaschine und weiterem Stauraum. Die Outdoor-Heck-K√ľche ist per Schwerlastauszug ausziehbar. Nach diesem Prinzip funktioniert auch das Bett. Der Doppelbeifahrersitz hat eine Drehkonsole spendiert bekommen. Die Stromversorgung besteht aus einem LiFePO4-Akku, Ladebooster, 1500W Wechselrichter, 180WP Solarmodul und einer nachger√ľsteten CEE-Dose. Auf dem Dach ist ein Dachtr√§ger von ND-Rack verbaut, welcher Platz f√ľr die Markise, das Solarmodul, Boxen, die Solardusche und Windsurfequipment bietet. Am Heck befindet sich ein Fahrradtr√§ger und unterm Bus eine Autoterm Air 2D Standheizung. Demn√§chst sind noch All Terrain Reifen geplant. Besonders "stolz" sind wir darauf, dass alles in Eigenleistung geschaffen wurde.

Kommentar zum Thema #vanlife:

Wichtig war uns, dass wir zu Zweit mit Hund unabh√§ngig und einigerma√üen autark reisen k√∂nnen und auch noch Platz f√ľr n√∂tiges "Freizeit-Equipment" vorhanden ist. Haupts√§chlich geht es in Richtung Berge zum Biken oder an den See zum Wakeboarden und Windsurfen oder SUP paddeln. Da Schottland schon seit vielen Jahren unser Lieblingsreiseziel ist, ging der erste l√§ngere Roadtrip nat√ľrlich auch dahin und weitere sind bereits in Planung.