#1329 -

Hersteller: VW

Modell: Caddy

Farbe: Rot

Baujahr: 2011

Kilometerstand: 127.000 km

Vans of Germany: ninaontheroad

Mit der Unterst√ľtzung meines Papas habe ich den Caddy innerhalb eines Monats zum Minicamper ausgebaut

Kommentar zum Ausbau:

Da ich w√§hrend des Ausbaus noch mitten in der Ausbildung steckte, war das Budget ein wichtiges Thema. Das Auto selbst sollte solide und alltagstauglich sein, ein gebrauchter VW Caddy von 2011 f√ľr 7000‚ā¨. Bei der Ausstattung wollten wir uns dann nach g√ľnstigen Optionen umsehen. Mit der Unterst√ľtzung meines Papas habe ich den Caddy innerhalb eines Monats zum Minicamper ausgebaut. 2√ó1,20m Liegefl√§che inklusive Heckk√ľche, K√ľhlbox, Seitenauszug, Verdunklung, Wasserversorgung. Mittlerweile ist auch ein Heckzelt mit an Bord. Wichtig war mir, dass alle Bestandteile wieder leicht zu entfernen sind und ich mein Auto auch bei Bedarf im Alltag wieder als 5-Sitzer nutzen kann. Geplant sind noch Vorh√§nge, ein Sonnensegel mit Kederleiste, eine Trockentrenntoilette und nat√ľrlich ganz viel Deko - denn davon hat man nie genug :)

einen VW Caddy 2.0 mit Erdgas-Motor- f√ľr mich der perfekte Mix aus Alltagsauto und Camper

Kommentar zum Thema #vanlife:

Schon nach der Schulzeit stand f√ľr mich fest, dass ich fr√ľher oder sp√§ter mein eigenes Vanlife starten m√∂chte. Also direkt mit 19 von meinem Ausbildungsgehalt das erste Auto, einen VW Caddy 2.0 mit Erdgas-Motor gekauft, f√ľr mich der perfekte Mix aus Alltagsauto und Camper - dazu ist er wesentlich umweltschonender und g√ľnstiger im Unterhalt als andere Motoren. Das Tankstellen-Netz ist zwar etwas begrenzter, dank Tank-App und guter Planung wurde uns das aber noch nie zum Problem.