#1112 -

Hersteller: Ford

Modell: Transit

Farbe: Weiß

Baujahr: 2011

Kilometerstand: 159.500 km

Vans of Germany: Madden

Wir haben drei Kinder und benötigen daher ein ganz anderes Konzept wie viele als Paar Reisende

Kommentar zum Ausbau:

Hallo, Ich bin gerade dabei unseren Bus neu einzurichten. Wir haben drei Kinder und ben√∂tigen daher ein ganz anderes Konzept wie viele als Paar Reisende. Wir sind eher am Wochenende unterweg. Im Sommer auch gern noch mit Wohnwagen hintendran. Daher wollten wir ein Konzept, mit dem wir sowohl zu viert sitzen k√∂nnen, aber dennoch 2 Erwachsene und 2 kleine Kinder im Bus schlafen k√∂nnen, falls der Gro√üe nicht mitkommt bzw.wir zu f√ľnft sitzen k√∂nnen und im Bus nur ein oder zwei Liegepl√§tze sind und die anderen im Wohnwagen liegen. Der Bus bekam dennoch eine Campingtoilette, einen 3-Wegek√ľhlschrank, der schnell auch herausgenommen werden kann und Stauraum f√ľr Reisegep√§ck. Das Maxime lautet Einfachheit statt teurer und wenig genutzter Technik. Sieht man von der Schlafsitzbank ab, kostete der Umbau innen ca. 1500 Euro in Eigenarbeit inklusive K√ľhlschrank, Toilette, Kederschiene, gro√üem Vordach und Campingklimbim. Wenn ich fertig mit dem Ausbau bin, habe ich sicher auch sch√∂nere Bilder.ūüôą Wer Fragen haben sollte, kann mir ja schreiben. Als dann

Kommentar zum Thema #vanlife:

Warum ein Campervan? 1. Busfahren ist das Beste. 2. Flexibilit√§t zwischen schnell mal einen Wochenendtripp machen, lange Sommerurlaube an alle Pl√§tze, die man sehen will und mit all den Utensilien, die man glaubt zu brauchen und niemals √ľberlegen m√ľssen ob man seine Eink√§ufe ( Baumarkt, M√∂bel, 700kg Kohlebriketts, ...) auch mit nach Hause bekommt.