#1086 - Bo

Campername: Bo

Hersteller: Land Rover

Modell: 101fc

Farbe: Beige

Baujahr: 1974

Kilometerstand: 35.000 km

Bundesland: Hessen

Vans of Germany: Philtz

In seinem aktuell Ausbauzustand erlaubt uns der Landy ein komplett autarkes Stehen

Kommentar zum Ausbau:

Der Ausbau von Bo hat uns insgesamt wohl 2,5 Jahre gekostet, allerdings haben wir den Landy jetzt auch schon 3 mal komplett ausgebaut, immer wieder ergaben sich bei reisen dinge, die besser werden sollten, anders sein mussten, oder auf dem Papier einfach super waren, in der Realit√§t aber unpraktikabel. In seinem aktuell Ausbauzustand erlaubt uns der Landy ein komplett autarkes stehen, die gro√üen Solarpanele bringen konstant mehr Leistung als wir brauchen, auch wenn die Batterie wohl gr√∂√üer sein k√∂nnte. 55L Frischwasser im Hauptwassertank sind das einzige das uns dort limitiert. Im Zweifel k√∂nnen wir das aber mit einingen 20L Kanistern erweitern. Wir haben 3 Schlafpl√§tze, Stehh√∂he durch ein selbst konstruiertes Klappdach, Heizuung, K√ľhlschrank mit Gefrierfach und alles andere was wir brauchen. Aufgrund der eher kompakten Abmessungenhaben wir kein festes Bett, sondern haben im Heck eine Sitzgruppe die unser Bett wird, wobei meitens das Bett gebaut ist und nicht die SItzgruppe, die tats√§chlich nur bei extrem schlechtem Wetter. Wir kochen auf Spirituskochern, auch das klappt f√ľr uns super.

Zus√§tzlich befriedigt der 101 durch sein Baujahr auch den faible f√ľr alte Autos und definitiv auch f√ľr das schrauben.

Kommentar zum Thema #vanlife:

Wir sind schon immer Camper, zu beginn mit Zelt, dann mit einem Land Rover Defender und Dachzelt. Da wir selten mehr als 3 ~ 4 Tage an einem Platz bleiben und sehr gerne abseits des troubels auch gerne ohne Campingplatz, stehen waren Gel√§ndewagen immer unsere erste Wahl. Zum Land Rover 101 sind wir gekommen weil er extrem gel√§ndef√§hig ist, aber kleine als ein LKW (wir wiegen abfahrbereit immer noch unter 3t) und wir trotzdem im Wagen schlafen und zur not auch leben k√∂nnen. Zus√§tzlich befriedigt der 101 durch sein Bauhjahr auch den faible f√ľr alte Autos und definitiv auch f√ľr das schrauben.