T5 1.9 TDI Camper Campervan

Anzeigentyp: Ich biete

Preis: ‚ā¨16.990,00

Zustand: Gebraucht

Anbietertyp: Privat

Kontaktname: Tim Voß

Strasse: Batschkaweg, 12

Ort: Giengen

Postleitzahl: 89537

Bitte einloggen oder registrien um den Anbieter √ľber Vans of Germany zu kontaktieren

Verkaufe hier meinen liebevoll aufgebauten VW T5 Campervan. Habe das Auto in 2018 im absoluten Serienzustand erworben und in m√ľhevoller Kleinarbeit aufgebaut. Es ist sehr viel Geld und noch mehr Zeit in den Ausbau wie auch in den technischen Zustand geflossen. Folgende Dinge wurden in meinem Besitz gemacht: Motor: Ventildeckeldichtung erneuert, Lichtmaschine (verst√§rkt) erneuert, Ladeluftk√ľhler erneuert (original Gr√∂√üe, kein Tuning), √Ėlk√ľhler erneuert, √Ėlwanne erneuert, Keilriemen erneuert, Antriebswelle erneuert. Im September wurden ebenfalls ein √Ėlwechsel mit Filter gemacht. Kupplung und Zweimassenschwungrad (gg. Einmassenschwungrad) getauscht. Fahrwerk: Das Fahrwerk wurde erst im September diesen Jahres komplett √ľberarbeitet. Es wurden neue Sto√üd√§mpfer mit neuen Domlagern verbaut. Dazu wurden die VW Schwerlastfedern eingebaut, zus√§tzlich dazu noch eine H√∂herlegung um 3cm an der Hinterachse von ST Suspension. In 2020 wurden neue Querlenker und neue Traggelenke eingebaut. Die Felgen sind 18 Zoll Stahlfelgen vom Amarok in schwarz lackiert und mit BF Goodridge AT Reifen in 255/55/18 bezogen. Sehr sch√∂ne Optik. Bremse: Ebenfalls im September diesen Jahres wurden alle Scheiben und Bel√§ge erneuert. Die Bremszange hinten wurden auch durch neue ersetzt. Bei allen Reparaturen wurden neue Schrauben (original VW) verbaut. Alle Reparaturen wurden von einem sehr guten Freund durchgef√ľhrt, welcher Servicetechniker bei VW ist. Fahrerbereich: Hier wurde ein Originaler Multivan Teppich eingebaut und schwarz eingef√§rbt. Dazu kamen erst Passat B6 Highline Sitze in Leder Alcantara. Der Beifahrersitz musste aber einer Doppelsitzbank weichen, auf Grund von Nachwuchs. Es ist sowohl der originale Fahrersitz, wie auch der Passat Beifahrersitz vorhanden und im Angebot enthalten. Es ist eine Anlage mit Hoch- und Mittelt√∂ner verbaut und ein kleiner Subwoofer unter dem Fahrersitz. befeuert wird alles √ľber ein herk√∂mmliches JVC Bluetooth Radio mit USB usw. Beide T√ľren sind ged√§mmt. Der untere Teil des Armaturenbretts ist mit Alcantara bezogen. Der Fu√üraum unter dem Teppich ist mit alubutyl ged√§mmt. Ausbau: Das Herzst√ľck. Im ersten Schritt wurde alles mit alubutyl und anschlie√üend mit Armaflex ged√§mmt. Sowohl der Boden, die Seiten und das Dach. Dann wurde das Dach mit Holz verkleidet und LED Strahler warmwei√ü verbaut. Dann wurde der Ausbau aus Holz mit sehr viel Stauraum, K√ľchenzeile, Heckauszug, ausziehbaren Bett mit Klappmatratze erledigt. Es gibt ein Waschbecken mit flie√üenden Wasser (12 Liter Frisch und Grauwasser Tank) sowie separate Beleuchtung f√ľr den K√ľchenteil. Es sind diverse USB Ports und normale Zigarettenanz√ľndersteckdosen verbaut. Es ist eine Zweitbatterie mit 120 Ah verbaut, welche w√§hrend der Fahrt geladen wird (gleicher Aufbau wie beim T5 California) alle Verbraucher sind √ľber einem Sicherungskasten abgesichert. Im Preis inbegriffen ist auch eine K√ľhlbox, welche Ihren Platz in der K√ľchenzeile findet. Es ist eine Autoterm 2d Diesel Heizung verbaut, welche √ľber das hochwertige Digitaldisplay bedient wird. Diese ist am normalen Dieseltank angeschlossen. Die Basis des Ausbaus bildet eine passgenau Sortimo Platte, welche mit PVC bezogen ist. Karosserie. Hier wurde nicht viel gemacht, lediglich das Fenster wurde nachtr√§glich eingesetzt. Nat√ľrlich mit entsprechender Rostvorsorge. Es ist alles dicht. Die aktuell verbaute, originale Schiebet√ľr ist nicht mehr sch√∂n. Ersatz mit Fenster in Wagenfarbe liegt bereit. Kann vor Verkauf verbaut werden oder mitgegeben werden. Dann gibt es Nachlass. Die Sto√üstangen vorne und hinten sind mit Raptorlack lackiert. M√§ngel: aktuell gibt es keine technischen M√§ngel, lediglich eine Achsvermessung muss durchgef√ľhrt werden, was ich aber noch machen kann, wenn gew√ľnscht. Alles funktioniert ansonsten, da neu gemacht. Optisch ist der Bus noch wirklich gut, kein mir bekannter Rost (nur an der Schiebet√ľr, welche aktuell noch verbaut ist) Trotzdem ist der Bus 16 Jahre alt, also kein Neuwagen mehr. Verkaufen tue ich ihn aber mit dem besten gewissen.