Autark im Van – mit der richtigen Toilette

Zur Stromerzeugung und -speicherung gibt es mittlerweile unzĂ€hlige effektive Systeme, die dich mit deinem Van unabhĂ€ngig von CampingplĂ€tzen oder LandstromanschlĂŒssen machen. Eine kleine Gasflasche sorgt – auch bei tĂ€glicher Nutzung – mehrere Wochen dafĂŒr, dass du etwas Warmes in den Magen bekommst. Dank toller Filtersysteme kannst du Wasser quasi aus einer PfĂŒtze beziehen. Eine lĂ€ngere Zeit autark im Van unterwegs zu sein, ist mit diesen Komponenten durchaus machbar.

Strom – Haken dran!
Leckere Mahlzeiten – lĂ€uft!
Wasser – save!

Aber was ist mit den großen und kleinen GeschĂ€ften?

NatĂŒrlich wĂ€re es bei Sonnenschein und milden Temperaturen augenscheinlich der einfachste Weg, sich in der Natur ein ungestörtes PlĂ€tzchen zu suchen und GeschĂ€fte unter freiem Himmel zu erledigen. Wenn da nicht schon einige andere genau dieselbe Idee gehabt hĂ€tten und du dich zwischen Toilettenpapierfahnen und Hinterlassenschaften deiner VorgĂ€nger in die BĂŒsche schlagen mĂŒsstest. Auch bei Regen, Wind und Temperaturen unter 15 Grad Celsius zieht es schon Ă€ußerst unangenehm am Allerwertesten.
Chemietoiletten scheinen eine einfache, kostengĂŒnstige wie platzsparende Anschaffung und eine Alternative zum GeschĂ€ft in der Landschaft zu sein. Hinterleuchtet man jedoch das Handling, die Entsorgung und die benötigten ZusĂ€tze, dann wird schnell klar: Autark sieht anders aus!
Denn Plastiktoiletten benötigen Wasser, chemische ZusÀtze und die Entsorgung sollte nur an speziellen Entsorgungsstationen erfolgen, wenn man kein ökologisches Unheil anrichten möchte.

Die autarke Campingtoilette

Das Kildwick Team, allesamt leidenschaftliche Camper, hat es sich zur Aufgabe gemacht, einfache und umweltfreundliche Toilettensysteme zu entwickeln, die weder Wasser noch Chemie benötigen und deren Entsorgung denkbar einfach ist. Aus Erfahrung wissen wir: Im Van zÀhlt jedes Gramm! Deswegen bieten wir dir leichte DIY-BausÀtze in verschiedensten Varianten an, mit denen du beim Ausbau auch in puncto Toilettenlösung absolut flexibel bist.
Hammer, NĂ€gel und Leim sind nicht gerade deine Freunde? Kein Problem! Bei Kildwick gibt es auch fertige Trockentrenntoiletten: auspacken – einbauen – loslegen.
Du hast absolut keinen Platz fĂŒr eine Campingtoilette, möchtest aber trotzdem königlich thronen, ohne deine Hinterlassenschaften in der Umwelt zu vergraben? Auch dafĂŒr hat Kildwick eine Lösung: Unser HappyLoo ist eine praktische, faltbare Komposttoilette aus Pappe, die viel langlebiger und robuster ist, als sie auf den ersten Blick aussieht.
Vom DIY-Bausatz fĂŒr deine Campingtoilette ĂŒber fertige Trockentrenntoiletten und nachhaltige Einweg-Komposttoiletten bis hin zu ausgeklĂŒgelten, langlebigen Zusatztools fĂŒr einen individuellen Ausbau: Mit Kildwick ist alles möglich.

Das Handling – supereinfach!

Bei unseren Trockentoiletten wird mittels eines Separators bzw. Trenneinsatzes das FlĂŒssige vom Festen sicher getrennt, beides landet in zwei verschiedenen BehĂ€ltern. Das FlĂŒssige entleerst du ganz simpel und schnell entweder in einer Toilette auf dem Rastplatz oder einem in einem anderen WC, das du auf deinem Weg kreuzt. Und die festen Hinterlassenschaften? Fast noch einfacher! In den BehĂ€lter fĂŒr Festes wird eine TĂŒte eingelegt, damit alles schön sauber bleibt. Mittels Einstreu werden deine großen GeschĂ€fte schnell und effektiv getrocknet, sodass kein Geruch entsteht. Ist die TĂŒte voll, dann einfach entnehmen, Knoten rein und im HausmĂŒll entsorgen. Anschließend neue TĂŒte rein und weiter geht’s.

Wir von Kildwick sind deine Profis fĂŒr Trockentrenntoiletten und autarke GeschĂ€fte. QualitĂ€t und Kundenzufriedenheit verstehen wir als selbstverstĂ€ndlich, sie sind unser tĂ€glicher Antrieb. Denn wir wollen alles immer noch ein StĂŒckchen besser machen – fĂŒr dich. Deswegen arbeiten wir bei der Bausatzherstellung ausschließlich mit deutschen und regionalen Unternehmen zusammen. Die Vorkonfektionierung und die Montage unserer Campingtoiletten sowie die Vorbereitung des Versands erfolgen persönlich durch uns in unserem Leipziger Firmensitz – in familiĂ€rer ArbeitsatmosphĂ€re sowieso.

Shit happens? Definitiv! Aber unsere Campingtoiletten machen es um einiges leichter.

Ähnliche BeitrĂ€ge

Campervan Ausbau mit Wanderhorizons

Seit Oktober 2017 leben wir in unserem selbst ausgebauten mobilen Zuhause und sind damit an der AtlantikkĂŒste und Europa unterwegs. NatĂŒrlich ist das Leben auf vier RĂ€dern anders als in einem festen Haus – darum haben wir fĂŒr kleinere und grĂ¶ĂŸere HĂŒrden unterwegs clevere Lösungen gefunden und unseren Van weiter optimiert. Hier verraten wir dir das Wichtigste, was du zum selbstgemachten Camper Ausbau wissen musst. In unserem eBook DIY Campervan – dem Ausbauratgeber findest du noch mehr Details zu diesem umfangreichen Thema.

RĂŒckmeldungen

  1. Ich möchte nicht infrage stellen, dass Eure Trockentoilette umweltfreundlich und praktisch ist. In einem Forum wie vansofgermany sollten aber auch Alternativen vorgestellt werden. Wir haben uns z.B. fĂŒr eine Chemietoilette entschieden, die wir ohne Chemie, sondern mit ökologisch unbedenklichen Enzymen betreiben. Gibt es bei amazon, Camping Wagner und Co. Funktioniert bei uns seit Jahren einwandfrei.